Jetzt mit BAföG-Unterstützung

D
Marcel

Ab sofort können die derzeitigen und zukünftigen Studenten für den dreijährigen Studiengang BAföG-Unterstützung beantragen.

Es war ein langer Weg, doch endlich wurde die BMO von staatlicher Seite als Ausbildungsstelle anerkannt. Schon einmal stellten wir vor einigen Jahren den Antrag dazu. Doch da wir damals eine wichtige Voraussetzung nicht erfüllten wurde der Antrag abgelehnt. Wir hatten nämlich zu der Zeit weniger als zwölf Studenten im dreijährigen Ausbildungsprogramm. Seit einiger Zeit erfüllen wir allerdings auch diese Voraussetzung und so stellten wir Ende letzten Jahres einen Neuantrag. Es mussten viele Fragen geklärt werden, Nachweise zusammengetragen und eingereicht werden und dann erhielten wir sie jetzt endlich, die Anerkennung. Damit ist der Besuch des dreijährigen Ausbildungsgangens an der BMO mit dem Besuch einer Fachschule für kirchliche Berufe (KirchenberufeV) gleichwertig und somit auch förderungsberechtigt im Sinne des BAföG. Und zwar handelt es sich dabei um das BAföG für Schülerinnen und Schüler, welches im Gegensatz zum Studenten-BAföG nicht zurückgezahlt werden muss. Ausgenommen von der Antragstellung ist jedoch die einjährige Teilnahme am Studienprogramm, die wir ebenfalls anbieten.

 

Wir freuen uns und sind unserem HERRN sehr dankbar, dass er es so geführt hat. Wir hoffen, dass dadurch noch mehr Menschen ein Bibelstudium bei uns ermöglicht wird. Helft gerne mit, diese Neuigkeit bekannter zu machen.   

Kommentare

Noch sind hier keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben